Corona-Krise- Saison wird bis 19.4. ausgesetzt

Der Handballverband Westfalen hat Aufgrund der Corona-Krise den Seniorenspielbetrieb bis auf weiteres ausgesetzt. Der Jugendspielbetrieb wird  für die laufende Saison sofort und komplett eingestellt. Spätestens am 19.4.2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaften bzw. über eine Saisonwertung entschieden. Alle weiteren Veranstaltungen, wie Forbildungen, Schiedsrichtersitzungen fallen ebenfalls bis auf Weiteres aus. Der Empfehlung des WHV auch den Trainingsbetrieb einzustellen hat sich die HSG angeschlossen. Zunächst bis zum dem Ende der Osterferien findet also kein offizielles Training mehr statt. 

Wir werden die Lage weiter verfolgen und Euch zeitnah über alle Entscheidungen an dieser Stelle informieren. Bis dahin Alles Gute und bleibt gesund!

Der HSG Vorstand

FreshJoomlaTemplates.com
Handballspielgemeinschaft Lennestadt-Würdinghausen