HSG Frauen verzeichnen Neuzugang

Pünktlich zum Vorbereitungsstart konnten die Damen der HSG einen Neuzugang für die kommende Bezirksligasaison begrüßen. Die 24- jährige Kim Merz verstärkt das Team von Sebastian Schulte. Kim hat in der Jugend die ersten Handballkenntnisse bei der HSG erlernt. Seit 2014 hat die Kreisläuferin ihre Fähigkeiten beim TuS 09 Drolshagen unter Beweis gestellt. Durch die Erfahrung, die sie in ihrer Entwicklung beim TuS 09 Drolshagen gemacht hat, kann die junge Mannschaft der Lennestädterinnen profitieren. Die Mannschaft freut sich darüber, dass sich die 24- jährige Kirchhundemerin nach ihrer Rückkehr in die Heimat, dazu entschieden hat, die Handballschuhe künftig für die HSG zu schnüren. Die junge Kreisläuferin äußert: „Mich freut es sehr, dass die Mädels, trotz der abgebrochenen Saison, den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft haben. Dies haben sie sich redlich verdient. Ich freue mich zudem darauf, nach einer so langen Zeit endlich wieder einen Ball in die Hand nehmen zu können und mit der HSG auf Punktejagd zu gehen!“

KimMerz k

FreshJoomlaTemplates.com
Handballspielgemeinschaft Lennestadt-Würdinghausen