HSG gewinnt Köstercup

Erstellt am Sonntag, 18. September 2016

HSG Lennestadt/Würdinghausen gewinnt überraschend Köster-Cup!

Am Samstag, den 27. August begrüßte der TV Schmallenberg fünf befreundete Vereine: TV Olpe 1, RSVE Siegen 2 (beide Bezirksliga), HSG Lennestadt/Würdinghausen, TV Olpe 2 und die SG Kierspe/Meinerzhagen (beide Kreisliga B) zum alljährlichen Köstercup.

Diie HSG Lennestadt/Würdinghausen trat in äußerst knapper Besetzung mit 6 Feldspielern und 2 Torleuten an und konnte sich dennoch am Ende überraschend gegen die starke 1. Mannschaft des TV Olpe im Finale mit 10:6 durchsetzen. In der Gruppenphase konnte der TV Olpe noch mit 17:13 gewinnen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

HSG Lennestadt/Würdinghausen – TV Olpe 2 18:12

TV Schmallenberg – RSVE Siegen 28:9

TV Olpe 1 – HSG Lennestadt/Würdinghausen 17:13

RSVE Siegen 2 – SG Kierspe/Meinerzhagen 7:6

TV Olpe 2 – TV Olpe 1 13:17

SG Kierspe/Meinerzhagen – TV Schmallenberg 9:18

Spiel um Platz 5:

TV Olpe 2 – SG Kierspe/Meinerzhagen 9:13

Halbfinalspiele:

TV Olpe 1 – TV Schmallenberg 15:7

RSVE Siegen 2 – HSG Lennestadt/Würdinghausen 11:12

Spiel um Platz 3:

TV Schmallenberg – RSVE Siegen 28:6

Finale:

TV Olpe 1 – HSG Lennestadt/Würdinghausen 6:10

Handballspielgemeinschaft Lennestadt-Würdinghausen