B-Jugend männlich

B-Jugend 19 20

Im September 2018 übernahmen Anja Neuhaus und Franziska Schreiter die männliche B-Jugend der HSG. Bis dahin hatte die Mannschaft, der 15-16-Jährigen noch an keinem Spielbetrieb teilgenommen. Trainiert hatten sie sporadisch und die Motivation, ohne Wettkampf verständlich, war nur noch sehr gering.

Das Problem nach Trainingsübernahme war allerdings, dass die Saison bereits 2 Wochen später begann. Das spiegelte sich anfänglich auch deutlich in den Ergebnissen wieder.  Die Spiele wurden klar, mit zum Teil 30 Toren Unterschied verloren. Hinzu kamen Auswärtsspiele von 70 km Entfernung und dann klaren Niederlagen.

Hier muss man den Jungs ein großes Kompliment machen. Sie waren bis auf wenige Ausnahmen immer vollzählig, mit großer Motivation und Begeisterung beim Training. Auch während der Spiele ließen sie nie die Köpfe hängen und haben immer alles gegeben.

Unterstützung erhielten die beiden Trainerinnen durch Dominik Krengel und Christopher Schmidt, Spieler der 1. Herrenmannschaft.  Besonders unser B-Jugend Torwart Julius Dobernig profitierte vom extra Torwart-Training durch „Domme“.

Schnell stellte sich bei regelmäßigem Training auch spielerische Besserung ein, so dass wir die Rückrunde deutlich ausgeglichener gestalten konnten. Niederlagen mit zum Teil nur noch 5 Toren waren ein echter Erfolg.

Wir gehen optimistisch in die neue Saison und sind durchaus zuversichtlich, dass hier auch einige Siege eingefahren werden können.

Und Hier geht's zur Tabelle:

Handballspielgemeinschaft Lennestadt-Würdinghausen