D-Jugend weiblich

wDJugend2020 21

In der Saison 2020/2021 spielen die Mädels ihr zweites Jahr in der D-Jugend.

Die Gegner in der letzten Saison waren häufig gemischte Teams (Mädchen &Jungen), was schwierige Voraussetzungen und körperliche Überlegenheit der Gegner bedeutete. Um diesem entgegen zu wirken, wurden wir gefragt, ob wir mit einem anderen Kreis zusammen gehen möchten, um ausschließlich reine Mädchen-Teams als Gegner zu haben. Nach kurzer Rücksprache mit den Eltern, weil dieses deutlich längere Fahrtzeiten und mehr Zeitaufwand bedeutete, war die Entscheidung schnell und einstimmig getroffen.

Unsere Gegner für die Saison 2020/2021 heißen nun:

SSV Overath

HSG Marienheide/Müllenbach

TuS Derschlag

TV Wahlscheid

JSG Nümbrecht/Oberwiehl

HC Gelpe/Strombach

SG Engelskirchen/Loope

Die beiden Trainer, Domme und Ela, freuen sich sehr, dass die Eltern dem Zusammenschluss mit dem anderen Kreis zugestimmt haben und hoffen in der kommenden Saison auf faire Bedingungen. Einziger Nachteil, alle Gegner sind absolut unbekannt und niemand aus der Mannschaft kann wissen, was  Sie erwartet. Insgesamt wird mit Zuversicht auf die kommende Saison geblickt, da sich die Mädels gut weiter entwickelt haben. Die Vorbereitung lief bis jetzt, trotz vieler neuer Corona Bestimmungen und Einschränkungen, sehr gut. Die Trainingsbeteiligung ist hervorragend. Der Kader ist mit drei Neuzugängen und einer Rückkehrerin sehr gut aufgestellt. Auf wirklich allen Positionen, im Tor, in der Abwehr und im Angriff, können sich Ela und Domme auf gute Leistungen und Stärken der Mädels verlassen. Wirklich eine tolle Mannschaft, die sich aktuell in der weiblichen D-Jugend zusammen gefunden hat. Als Ziel streben die Trainer einen Platz im Mittelfeld an. Nun kann man nur hoffen, dass Corona keine erneute Pause bringt und die Saison gut, erfolgreich sowie ohne Verletzungen gespielt werden kann!

Jeder der möchte, ist zum Training eingeladen und herzlich willkommen!

Trainingszeiten:

Dienstag und Donnerstag von 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr.

Und Hier geht's zur Tabelle:

Handballspielgemeinschaft Lennestadt-Würdinghausen