1. HSG Heimspiel

IntroH12019

Sonntag ist es soweit! Die neuformierten HSG Herren haben ihr erstes Heimspiel der Saison 2019/2020. Es ist jedoch bereits das zweite Pflichtspiel der noch jungen Saison. Im Pokalspiel in Netphen haben die "jungen Wilden" bereits ihre Visitenkarte abgegeben und sich entgegen einiger Voraussagen überraschend gut geschlagen. Aufgrund einiger Ausfälle musste man mit fünf ehem. A-Jugendlichen antreten, die sich unter der Führung von Routinier Torsten Arens bestens auf den Gegner einstellen konnten. Gestützt auf eine gute Leistung der Torhüter Dominik Krengel und Robert Hermes ging man mit einem Tor führend in die Halbzeit. Erst in den letzten Spielminuten entschieden die Netphener durch mehr Glück im Abschluß das Spiel mit 29:26 für sich. Die weitere Aufstellung: Josha Bartels, Elias Fleisch, Jan Bulle, Bennett Venohr, Dennis Brauer, Torsten Arens. Wir sind also gespannt wie der Start in die Meisterschaft gegen den TuS Fellinghausen ausgeht, hoffen natürlich darauf dass die junge Mannschaft große Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer erhält.

 

Handballspielgemeinschaft Lennestadt-Würdinghausen