HSG-Damen überzeugen mit einer kämpferischen Leistung

Am Samstag empfang man den Tabellenzweiten VTV Freier Grund 2016.

Man begann sehr konzentriert und nutzte die Chancen im Angriff. In der Abwehr wurde sehr gut gearbeitet, so dass man mit 10:13 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit stand die Abwehr wieder sehr gut, aber im Angriff tat man sich eher schwer. Man vergab viele Chancen und kam nicht mehr ran. So endete das Spiel 20:27.

 

Handballspielgemeinschaft Lennestadt-Würdinghausen